Wüste statt Dschungel

Ärgerlich, dass es nur jede zweite Ausgabe der Jungle World bis nach Jerusalem schafft. Wer weiß, ob sich Mitarbeiter/innen der Post, von Shin Bet, des Zolls oder irgendwelche neugierigen Nachbarn mit jenen Exemplaren vergnügen, die hier nicht ankommen. Mir bleibt so jedoch vorenthalten, was wöchentlich neues im Szene-Kosmos von Bigbeatland, im Toten Meer oder in den anderen Comic-Strips passiert. Ob die Genoss/innen daheim wohl die alten Ausgaben aufbewahren?

(Die Artikel sind natürlich auch lesenswert, ähem…)


7 Antworten auf “Wüste statt Dschungel”


  1. 1 knusperflocken 21. Dezember 2007 um 4:08 Uhr

    ---------------------------------------------------------------------
    wichtige eilmeldung:

    auf anweisung der iranischen regierung unterliegt der staat israel und alle seine besucher ab sofort einer absoluten wie-geht-es-in-den-jungle-world-comics-weiter-nachrichten-sperre.

    widerhandlungen werden mit einem junge-welt-lebenslang-abo und der einer auf-lebenszeit-mitgliedschaft in der sav bestraft.

    ---------------------------------------------------------------------

  2. 2 Merle 21. Dezember 2007 um 19:24 Uhr

    ich verpflichte mich hiermit wenigstens den comicteil aufzubewahren, sofern ich es nicht schaffe meine katze von ihrem antiintellektualismus zu befreien ^^

  3. 3 Counting the Cats 23. Dezember 2007 um 9:42 Uhr

    Sollte ich jetzt lieber nicht mehr zurückkehren, weil zu Hause das junge-welt-Zwangsabo auf mich wartet? Oh je… Dabei bin ich doch schon jetzt so auf die gesammelten Comics gespannt, vielen Dank für das Angebot und die Mühe!

    (BTW hätte ich mich schon längst per Email gemeldet, wenn der Katzenpapa mir die Adresse der Muddi mal geschickt hätte.)

  4. 4 knusperflocken 23. Dezember 2007 um 16:32 Uhr

    da ich davon ausgehe, dass du den anweisungen nicht befolgen wirst, habe ich schonmal, quasi als weihnachtsgeschenk, die sav-mitgliedschaft für dich und friederike beantragt, du bist auch schon als ortsgruppenvorsitzender nominiert. ;-)

    in diesem sinne wünscht das knusperflöckchen euch beiden provinzlinken schöne weihnachten im gelobten land.

  5. 5 Jungle-Bot 27. Dezember 2007 um 18:34 Uhr

    In der Regel klappt die Zustellung nach Israel recht gut…

    Melde Dich doch mal kurz per Mail, dann schicken wir Dir die fehlenden Ausgaben nach.

    Schöne Grüsse aus Kreuzberg!

  6. 6 Counting the Cats 27. Dezember 2007 um 20:40 Uhr

    Das ist ja nett! Auf das tolle Angebot komme ich natürlich gerne zurück, danke!

  7. 7 Kohlenanzünder 09. Januar 2008 um 15:12 Uhr

    Nichts ist so alt, wie die Zeitung von gestern. Also take it easy. Und es gibt schlimmeres, sehr viel schlimmeres, als die comics der jungle world zu verpassen

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.